Die Einzelfirma Gehrigtrick & Sohn besteht seit 2011.

Sie ist eine Ich-Firma für das Besondere – eine eigene Handschrift ist mir bei  Auftragsarbeiten und  eigenen Filmprojekten besonders wichtig.

Das breite Feld des Animationsfilmes lote ich ausserdem mit installativen Arbeiten, Workshops mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen weiter  aus.

Auftragsfilme, eigene Arbeiten und Workshops inspirieren sich gegenseitig.

Herzblut und eine sorgfältige Umsetzung ist bei allem was ich mache existenziell.

 

Meine eigenen Kurzfilmprojekte wurden vom Schweizer Fernsehen Coproduziert, vom Bundesamt für Kultur, von der Zürcher Filmstiftung und anderen Stiftungen Gefördert. Sie wurden an zahlreichen Festivals im In und Ausland gezeigt. „Königin Po“ feierte an den Solothurner Filmtagen 2015 Premiere und gewann den Publikumspreis.

 „Der Die Das Zahlensysthem“ wurde in Zusammenarbeit mit Crossfade TV mit der ersten Sekundarklasse des Schulhauses Hirschengraben realisiert. Er gewann den ersten Preis der Kategorie A an den Jugenfilmtagen 2014 und wurde am Fantoche 2014 an der Eröffnungsfeier gezeigt.

 

 

Biographie

 

1978 geboren in Zürich

1999-2000 Vorkurs an der Hochschule für Gestaltung Zürich

2000-2002 Fachhochschule Aargau, Abteilung Medienkunst

2002-2003 Animationsfilmpraktikum bei Eesti Joonisfilm, Tallinn, Estland

2003-2005 Studium an der HGK Luzern, Abteilung Animation

Seit 2011 selbständig als «Gehrig Trick & Sohn»

19.09.2014 Geburt von Söhnchen Kasimir

 

 

 

Kontakt

 

Gehrigtrick & Sohn

Maja Gehrig

Seebahnstrasse 105

8003 Zürich

 

+41 (0) 76 566 8008

info@gehrigtrick.ch

 

 

 

Gehrigtrick & Sohn . Seebahnstrasse 105 - 8003 Zürich .+41 (0)76 566 8008 . info@gehrigtrick.ch